Malteser suchen Helfende für den Demenzdienst

Foto © Malteser: Einmal in der Woche für drei Stunden gemeinsam Kaffee trinken und Kuchen essen, spielen, singen und von alten Zeiten erzählen. Dazu laden die Malteser Menschen mit Demenz in Limburg und ein.
Foto © Malteser: Einmal in der Woche für drei Stunden gemeinsam Kaffee trinken und Kuchen essen, spielen, singen und von alten Zeiten erzählen. Dazu laden die Malteser Menschen mit Demenz in Limburg und ein.

Diözese Limburg. Die Malteser im Bistum Limburg suchen neue Ehrenamtliche zur Verstärkung ihrer Demenzdienste und ihres Angebots für Leben im Alter. Am Freitag, 24. September 2021, startet der 40 Unterrichtsstunden umfassende Vorbereitungskurs für künftige Helferinnen und Helfer im Online-Format. Noch sind Plätze frei!

„Ziel des Demenzdienstes ist die Entlastung Angehöriger und die Betreuung von Menschen mit Demenz, erklärt Dorothee Novian, Koordinatorin Demenzdienste beim Malteser Hilfsdienst im Bistum Limburg. „Gerade in Corona-Zeiten, wenn Abstand und die Vermeidung von direkten Kontakten geboten sind, ist die Betreuung von Demenzkranken eine besondere Herausforderung.“ Hier helfen die Malteser im häuslichen Umfeld bei den Betroffenen zu Hause sowie in der Betreuungsgruppe „Café Malta“ am Malteser-Standort Limburg. „Die Betreuung findet normalerweise stundenweise und ganz individuell im häuslichen Umfeld der betreffenden Familie oder statt“ ergänzt Novian.

Die Schulung zum ehrenamtlich helfenden Demenzbegleiter findet zum zweiten Mal pandemiebedingt online statt. „Mit der ersten Schulung, die im Frühjahr gestattet ist, haben wir gute Erfahrungen gemacht“, freut sich die Koordinatorin, „insgesamt 13 Demenzbeleiterinnen und -begleiter haben mit Erfolg abgeschlossen.“

Die 40 Unterrichtseinheiten des Online-Moduls finden an Wochentagen abends und an einem Samstagvormittag statt. Zudem gibt es kleine Hausaufgaben, deren Bewältigung ebenso Voraussetzung für das Bestehen der Schulung sind wie die Abschlussarbeit, die ebenfalls von zu Hause durchgeführt wird. Schulungsabschluss ist der 13. Oktober.

Für Rückfragen und Anmeldungen steht Dorothee Novian, Malteser Hilfsdienst, gerne zur Verfügung (Telefon 06431 9488 580, E-Mail: dorothee.novian@malteser.org). 

Alle Schulungstermine auf einen Blick (Stand 31.08.2021, Änderungen vorbehalten):
 

 DatumWochentagUhrzeit
Termin 124.09.2021Freitag17.30 Uhr - 20.45 Uhr
Termin225.09.2021Samstag 9.00-13.00
Termin 327.09.2021Montag17.30 Uhr - 20.45 Uhr
Termin 429.09.2021Mittwoch17.30 - 20.45Uhr
Termin 530.09.2021Freitag17.30 Uhr - 20.45 Uhr
Termin 604.10.2021Montag17.30 - 20.45 Uhr
Termin706.10.2021Mittwoch17.30 Uhr - 20.45 Uhr
Termin 808.10.2021Freitag17.30-20.45
Termin 913.10.2021Mittwoch17.30-2045

Info-Abend zum Thema Demenzbegleitung: Ehrenamtlich Interessierte haben im Rahmen eines Informationsabends am Standort Limburg-Eschhofen die Möglichkeit, sich über die ehrenamtliche Mitarbeit im Demenzdienst zu informieren:

ann:                        Donnerstag, den 23. September um 18:00 Uhr
Wo:                        Malteser Weiterbildungszentrum, Dietkicher Str. 3, Eschhofen
Anmeldung:           Tel.: 06431 9488 580 oder per E-Mail (dorothee.novian@malteser.org)