Alle News

19. März: Auftakt-Veranstaltung des Projektes „Malteser Demenzlotsen in Wiesbaden“

Wiesbaden. Mit ihrem Projekt „Malteser Demenzlotsen“ möchten die Malteser das Thema Demenz stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Vor allem im Einzelhandel, der Gastronomie, bei Behörden und Dienstleistern, in Apotheken, im Nahverkehr, bei Handwerksbetrieben und Firmen mit Kundenkontakt generell ist ein sensibler Umgang mit demenziell erkrankten Menschen ein großes Thema.

mehr

Staatssekretärin Ayse Asar besucht Projekt „Demenzlotsen“ in Limburg

Limburg/Hessen. Kunden, die vergessen zu bezahlen, die orientierungslos im Geschäft stehen, mit herausforderndem Verhalten auf die Frage „Kann ich helfen?“ des Verkaufspersonals reagieren, kein Geld dabeihaben und an der Kasse die restliche Kundschaft verärgern – Szenen wie diese klingen für gesunde Menschen absurd. Für demenziell Erkrankte und ihre Angehörigen gehören sie zum Alltag.

mehr

Malteser Jugend: Neuwahlen in der Diözese Limburg

Am 7. Dezember trafen sich junge ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienstes in der Dienststelle Oestrich-Winkel, um die Weichen für die Jugendarbeit der Malteser im Bistum Limburg für die nächsten zwei Jahre zu stellen. Aus acht von insgesamt elf Standorten des Malteser Hilfsdienstes im Bistum Limburg kamen Jugendliche und Interessierte auf der jährlichen Diözesanjugendversammlung zum Erfahrungsaustausch zusammen. Auch die Wahl eines neuen Jugendführungskreises auf Diözesanebene stand auf dem Programm.

mehr

Junges Ehrenamt hat noch viel Luft nach oben

Laut einer Umfrage der Malteser unter jungen Menschen kann sich mehr als jeder Zweite vorstellen, sich ehrenamtlich zu engagieren – jeder Fünfte ist es bereits – und es hakt oft nur an einer Kleinigkeit. Überraschende Ergebnisse zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember.

mehr