Malteser in Kelkheim/Main-Taunus-Kreis

Herzlich willkommen!

Uns Malteser im Main-Taunus-Kreis gibt es seit 1960. Aus den Erste-Hilfe-Kursen des Anfangs und ersten Sanitäts- und Betreuungseinsätzen ist eine breite Palette von Dienstleistungen geworden: Mehr als 400 Ehrenamtliche umfasst unsere Helferschaft aktuell. Wir sind mit Sanitätsdiensten, dem Katastrophenschutz überall im Main-Taunus-Kreis aktiv, bieten Erste-Hilfe-und Pflege-Kurse, Seniorendienste und Unterstützungsangebote für Pflegende an und haben zwei Malteser Jugend-Gruppen. Außerdem sind wir am neuen Wachstandort am Ortsausgang von Eppstein Richtung Fischbach mit dem Rettungsdienst vertreten. Und Sie können bei uns einen Fahrdienst oder Krankentransport buchen oder einen Hausnotruf bestellen.

Wir freuen uns immer über neue Helfer, die sich engagieren wollen - und auch bei sonstigen Fragen zu unseren Diensten, sprechen Sie uns gerne an.

In unserer Diensteübersicht unten findet ihr für jeden Dienst den passenden Ansprechpartner.

 

Aktuelles:

  • Dort, wo es durch behördliche Vorgaben wieder möglich ist, können wir einige Ausbildungen wieder durchführen. Anmeldung: Sie suchen einen Kurs? Per Klick auf den blauen Button "Kurse finden" gelangen Sie zu unserer Kurssuche, wo Sie den für Sie passenden Kurs auswählen und sich direkt online anmelden können.
  • Jeden 2. Dienstag in geraden Kalenderwochen laden wir ein zum Übungsabend Katastrophenschutz, jeweils von 19:00 – 21:15 Uhr am Malteserhaus Kelkheim.
  • Wir haben eine neue Jugendgruppe für Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Wer mitmachen möchte, wendet sich an jugend-kelkheim@malteser.org

Aktuelle Nachrichten

Aktuelles:

Der Hitze vorbeugen – Malteser geben Tipps für Senioren

Der Hitze vorbeugen – Malteser geben Tipps für Senioren

Diözese Limburg. Auch wenn die ganz große Hitzewelle in diesem Sommer noch nicht angekommen ist, sollten sich vor allem ältere Menschen darauf vorbereiten, denn sie leiden am meisten unter hohen Temperaturen. „In den letzten beiden heißen Sommern, an denen die Temperaturen die 30-Grad-Marke…