Navigation
Malteser im Bistum Limburg

Beruf und Pflege vereinbaren

Malteser Service für Unternehmen: Beruf & Pflege vereinbaren

Den Berufsalltag und die Pflege eines Angehörigen unter einen hut zu bekommen, stellt Mitarbeiter vor große Herausforderungen. Die Malteser unterstützen Unternehmen dabei, die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu verbessern: In Limburg ist das vom Hessischen Sozialministerium geförderte Modellprojekt „Malteser Service: Beruf & Pflege vereinbaren“ mit dem Pharmaunternehmen Mundipharma an den Start gegangen.

Gemeinsam machen sich die Malteser und Mundipharma auf den Weg, den Unterstützungsbedarf von pflegenden Mitarbeitern zu erfassen und individuelle Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu finden.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Zentrale

Tel. (06431) 9488-0
Fax (06431) 9488-100
E-Mail senden

Die Diskussion um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie konzentrierte sich in den vergangenen Jahren vor allem auf das Thema Kinderbetreuung. Aber der demographische Wandel stellt Unternehmen und ihre Beschäftigte vor eine neue Herausforderung: Immer mehr Mitarbeiter kümmern sich neben ihrem Beruf um ein pflegebedürftiges Familienmitglied. Eine Herzensangelegenheit und enorme Doppelbelastung zugleich, die oft dazu führt, dass pflegende Mitarbeiter ihren Stellenumfang reduzieren oder den Job ganz aufgeben. Möchten Unternehmen ihre Mitarbeiter halten, was auch aufgrund des Fachkräftemangelns immer relevanter wird, müssen sie Angebote zur besseren Vereinbarkeit des Berufs- und Pflegealltags schaffen. Mit jahrelanger Erfahrung in der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen und Entlastung von Angehörigen unterstützen die Malteser Unternehmen dabei.

Wir bieten viele unterschiedliche Entlastungsangebote für pflegende Mitarbeiter. Für Sie können sowohl einzelne Punkte interessant sein oder ein Paket, dass für Ihr Unternehmen zusammengestellt ist. Sprechen Sie uns einfach an. Hier unsere Angebote:

Information & Beratung

  • Für pflegende Mitarbeiter z.B. zu Rechtsgrundlagen, einzuleitenden Schritten im konkreten Pflegefall, lokalen Entlastungsangeboten
  • Für Führungskräfte z.B. betriebliche Möglichkeiten und Angebote, Rechtsansprüche von pflegenden Angehörigen
  • Sensibilisierung für das Thema durch Kommunikation im Unternehmen, z.B. durch Aushänge oder Berichte in der Mitarbeiterzeitung

Koordination & Organisation

  • Unterstützung der Mitarbeiter bei der Antragstellung von Pflegeleistungen
  • Organisation von Pflege- und Betreuungsangeboten für den pflegebedürftigen Angehörigen

Seminare

  • Vermittlung von praktischem Wissen z.B. zu Hilfen im Pflegealltag, Spezielle Krankheitsbilder und der Umgang mit den Pflegebedürftigen, Stressbewältigung und Burnout-Vorsorge
  • Spezielle Angebote für Führungskräfte, Betroffene und Interessierte

Vernetzung

  • Selbsthilfegruppen oder
  • Gesprächskreise für pflegende Mitarbeiter

Corporate Social Responsibility

  • Aufbau eines Freiwilligenmanagements im Unternehmen

 

Einen Kurzüberblick über den „Malteser Service: Beruf & Pflege vereinbaren“ finden Sie in unserem Flyer (PDF-Datei).

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE67370601201201211014  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7