Café Malta - ein Café für Demenzkranke

Einmal in der Woche für drei Stunden gemeinsam Kaffee trinken und Kuchen essen, spielen, singen und von alten Zeiten erzählen. Dazu laden die Malteser demenziell veränderte Menschen in Limburg und ein.

Speziell geschulte Malteser Demenzbegleiter kümmern sich individuell und persönlich um jeweils maximal zwei Teilnehmer/innen und gehen auf ihre Interessen und Fähigkeiten ein. Die an Demenz erkrankten Menschen erleben an diesen Nachmittagen eine Abwechslung vom Alltag, Geselligkeit und Gemeinschaft.

Die pflegenden Angehörigen haben währenddessen etwas Zeit für sich und können sich um Dinge kümmern, für die sonst Zeit oder Ruhe fehlt - unbesorgt Einkäufe oder den Haushalt erledigen, Freunde besuchen oder was immer auch für sie eine Auszeit vom Alltag bedeutet.

Kontakt:

Stephanie Haas

Stephanie Haas
Referentin Seniorendienste
Tel. 06431 9488530
Nachricht senden

Standort des Café Malta:

Derzeit können wir Ihnen das Café Malta nur am Standort Limburg anbieten:
Malteser Zentrum Frankfurter Str. 9, 65549 Limburg (Eingang durch den Post-Innenhof)

Bei entsprechender Anfrage in anderen Orten in unserem Bistum, prüfen wir die Möglichkeit weiterer Eröffnungen.

Bei Interesse sprechen Sie gerne unsere Referentin für den Bereich Seniorendienste, Stephanie Haas, an.